Samstag, 23. Juni 2012

TREC Instructiedag

Da die von mir angepeilte TREC-Veranstaltung in Frasselt dieses Jahr leider nicht stattfand, wollte ich doch zumindest einmal einen praktischen Einblick ins Geschehen erhalten. Aus diesem Grunde hatte ich das Pony und mich zu einem TREC-Trainingstag bei Karin van Burk (www.trec-training.nl) angemeldet. In Frasselt angekommen gab es bei einem kopje koffie zunächst eine Einweisung in den Ablauf einer TREC-Veranstaltung. Wie viel Zeit hat man im Kartenraum, wie markiert man sich am besten die einzelnen Streckenabschnitte, wie schafft man es die Streckenzeiten einzuhalten etc.
Danach wurden die Pferde gesattelt und ein netter, kleiner Karten-Ritt durch den Reichswald absolviert.
Nach einer kurzen Mittagspause mussten die Pferde dann für den Hindernisparcours nochmal ran. Es wurde bergauf und bergab gesprungen, über Holzbrücken gegangen, Tore geöffnet, Slalom geritten und unter "tiefhängenden Zweigen" durch galoppiert. Tyske hat ihren Job dabei sehr schnell verstanden und war mit Eifer dabei. :-)
Alles in Allem war es ein sehr interessanter, informativer und lustiger Tag, den ich gerne mal wiederhole.

Keine Kommentare:

Kommentar posten