Montag, 11. Juni 2012

Wanderreiten in der Eifel

Dieses Jahr hielt für Tyske und mich unseren ersten Wander-/Sternritt bereit. Über das Fronleichnam-Wochenende bin ich also mit ein paar Freunden tief in der Eifel gefahren und es war sooooooo schön!


Unser Domizil für diese Tage war die Eifel-zu-Pferd-Wanderreitstation Schäferei Reipeldingen, welche Weidepaddocks für die Pferde und eine rustikale, liebevoll gestaltete Wagenburg für uns Reiter bereit hielt. Aufgrund unserer Gruppengröße (je 7 Reiter und Pferde), hatten wir dann auch gleich die ganze Station angemietet.  
 


Davina und ich sind mit den Ponys schon am Mittwochmittag angereist und haben uns, nachdem die Pferde auf den Paddocks verstaut waren, erstmal häuslich eingerichtet.



Der Rest der Truppe reiste dann auch im Laufe des Mittwochs bzw. am Donnerstagmorgen an. Es war grundsätzlich geplant, von Donnerstag bis Sonntag jeweils einen Tagesausritt zu machen. Wir hatten zwar eine grobe Vorstellung von der Umgebung, wurden bei der Routenauswahl aber von unserer Gastgeberin Bärbel unterstützt. Bärbel ist nicht nur fit mit dem GPS sondern wie wir feststellen konnten auch eine hervorragende Köchin, so dass wir uns bei den "Reipeldinger Genießerwochen" wähnten.
Von der Gastfreundschaft unserer Gastgeber waren wir sowieso sehr begeistert. Zusätzlich zur Wagenburg stand uns auch noch ein Aufenthalts-/Speiseraum zur Verfügung, den wir abends auch ausführlich und lange nutzten.



Wir hatten ein absolut tolles Wochenende in Reipeldingen, eine Erfahrung, die wir in 2013 gerne noch einmal wiederholen werden.

Die Touren der 4 Tage gibt es natürlich auch noch:

  1. Donnerstag (blau)
  2. Freitag (gelb)
  3. Samstag (rot)
  4. Sonntag (pink)

Keine Kommentare:

Kommentar posten