Dienstag, 20. November 2012

Die Hufeisen sind ab

Ich gebe es zu: Was mein Pony betrifft bin ich ein Optimierungsfanatiker! So kommt es, dass ich mir Gedanken um die Hufe und den Hufschutz meines Ponys mache, obwohl wir eigentlich überhaupt keine Probleme haben. :rolleyes:
Als ich Tyske bekommen habe, lief sie barhuf. Als sie dann eingefahren wurde, bekam für ihren Job als Fahrpony einen Rundumbeschlag mit Widia-Stiften. Damit lief sie die letzten 3 Jahren sehr gut und völlig problemlos.
Mittlerweile ist Tyske aber in den letzten beiden Jahren deutlich mehr Reit- als Fahrpony und daher hatte ich überlegt, sie wieder auf barhuf (plus Hufschuhe) umzustellen. Sie hat keine Fehlstellungen, die Hornqualität ist sehr gut und das Hornwachstum ist ebenfalls völlig ok. Alles Punkte, die m.E. auch für eine problemlose Umstellung sprechen.
Seit heute läuft sie also wieder barhuf.

 
















Mit der Hufschuhauswahl werde ich dann wohl im ersten Quartal 2013 starten. Eine Fachfrau habe ich auch schon empfohlen bekommen.  ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten